09.-10. April 2016: DLRG beim Landesparteitag der FDP in Bielefeld

Die Resonanz der Gäste auf die ehrenamtliche Arbeit und Ausbildungen der DLRG-Ortsgruppen in Nordrhein und Westfalen war beachtlich. Die  informativen Gespräche haben wir unter anderem genutzt, um auf  die Folgen der Bäderschließungen aufmerksam zu machen. Sehr gelobt wurde insbesondere unser ehrenamtlicher Dienst in der Wasserrettung an den Seen und Flüssen.

 

13. Juni 2015: DLRG beim Landesparteitag der CDU

Zahlreiche Gespräche wurden beim Landesparteitag der CDU mit den Politikern in Essen geführt. Hierbei haben die Landesverbände der DLRG Nordrhein und Westfalen viel Zuspruch erhalten.

 

26. April 2014: Lobbyarbeit beim Landesparteitag der CDU

Mit dem Thema Bäderschließung stoppen präsentierte sich die DLRG Nordrhein und Westfalen auf dem CDU Landesparteitag in Düsseldorf. Gespräche wurden geführt u.a. mit . . .


 

05.April 2014: Landesparteitag der FDP in Münster

Landtagsabgeordnete und Delegierte besuchten auf dem FDP-Parteitag den DLRG-Stand Nordrhein und Westfalen.

So konnten viele Gespräche zum Thema Bäderschließung geführt werden.


Gerd Korditzke, Anne Feldmann, Dr. Ingo Wolf und Wilfried Sandbaumhüter (Bezirk Münster)


Oberbürgermeister Markus Lewe, Anne Feldmann, Wilfried Sandbaumhüter


Anne Feldmann und Marc Lürbke MdL  Sprecher für Bevölkerungsschutz und Sicherheit, Feuerwehr und Streitkräfte, Sprecher für Sportpolitik


Gerd Korditzke, Anne Feldmann, Christian Lindner Landesvorsitzender und Wilfried Sandbaumhüter


Horst Kloppsteck (Delegierter),  Renate Niemand (Stadtvorsitzende der FDP Arnsberg), Anne Feldmann und Gerd Korditzke


6. Juli: 2013: DLRG Westfalen präsentiert sich auf dem CDU-Landesparteitag in Lippe

Am 6. Juli 2013 fand im Messezentrum Bad Salzuflen der CDU-Landesparteitag statt, bei dem sich die DLRG erfolgreich präsentieren konnte. Mit Unterstützung des DLRG-Bezirkes Lippe e.V. besetzten die Kameradinnen und Kameraden der Ortsgruppe Bad Salzuflen den Infostand des Landesverbandes Westfalen. Sie fanden sehr großen Zuspruch bei den Delegierten der CDU und es wurden sehr offene, teils auch humorvolle und für beide Seiten ausgesprochen informative Gespräche mit Spitzenpolitikern geführt. So durfte die DLRG als einzige der vielen auf dem Parteitag vertretenen Organisationen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel an ihrem Stand begrüßen.

Im Blitzlichtgewitter der Presse und unter den Augen der Fernsehkameras bedankte sie sich ausdrücklich bei der DLRG für die ehrenamtliche geleistete Arbeit und gratulierte zum 100-jährigen Bestehen. Sie lobte den hervorragenden Ausbildungsstand der Aktiven, den sie bei den jüngsten Hochwasserereignissen selbst hatte beobachten können. Das Engagement des Ehrenamtes hob sie deutlich hervor. Für die Problematik der Bäderschließungen und der daraus zu erwartenden Folgen hatte sie ein offenes Ohr.


Die Bundeskanzlerin und andere Spitzenpolitiker im Gespräch mit der DLRG


Die Landesschatzmeisterin der CDU, Frau Andrea Verpoorten, ließ es sich nicht nehmen einmal im Ausstellungsboot auf dem Platz eines Bootsführers zu sitzen.


13. April 2013: Landesparteitag der FDP in Hamm

Die DLRG präsentierte sich auf dem FDP-Landesparteitag in Hamm, wo viele interessante Gespräche über die Themen Schwimmfähigkeit und Bädersituation geführt wurden. Immer wieder gab aber auch Fragen zur 100-jährigen Geschichte des Vereins.


Anne Feldmann, Präsidentin der DLRG Westfalen, eingerahmt von den Bundestagsabgeordneten Jörg van Essen und Manfred Todthausen, rechts im Bild der Leiter des DLRG-Bezirks Hamm, Karl-Heinz Poppe.


Beeindruckt vom Bootsstaffel-Lauf der DLRG zeigte sich Europaabgeordneter Alexander Graf von Lambsdorf


... im Gespräch mit dem Landesvorsitzenden der FDP, Christian Lindner (2. v. r.)

.


Auch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hatte Zeit für ein Gespräch mit der DLRG


29. September 2012: DLRG Nordrhein und Westfalen auf dem Landesparteitag der SPD in Münster

In zahlreichen Gesprächen mit politischen Entscheidungsträgern wurden neue Kontakte geknüpft und bestehende gepflegt:

30. Juni 2012: DLRG auf dem Landesparteitag der CDU in Krefeld

Kameradinnen und Kameraden der DLRG Nordrhein und Westfalen informierten die CDU-Politiker über die ehrenamtliche Arbeit der DLRG und knüpften in zahlreichen Gesprächen gute Kontakte zu den Entscheidungsträgern.

 

 

 

 

 

.