E-Mail an K.R.:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

09.03.2016 Mittwoch Gemeinsamer Auftritt von Bundeswehr und DLRG

Auf Grund der jahrelangen hervorragenden Kontakte unserer Taucher während der Messe „boot“ in Düsseldorf war die DLRG nun zum zweiten Mal von der Bundeswehr zu einem gemeinsamen Messestand auf die „my-job-owl“-Messe nach Bad Salzuflen eingeladen worden. Im Auftrag des DLRG-Landesverbandes Westfalen und in Absprache mit der Messeleitung in Bad Salzuflen wurde wieder der Messe-Stand von der „boot“ auf dem Messeareal der Bundeswehr (insgesamt 400 m²) aufgebaut. 

Vom 4. bis 6. März 2016 herrschte dann reges Messetreiben: Insgesamt 200 Aussteller nutzten die Gelegenheit, sich den überwiegend jugendlichen Messe-Besuchern zu präsentieren und ihnen passende Ausbildungs- und Beschäftigungsperspektiven zu bieten. 


Hier konnten die Taucher besonders auf die Notwendigkeit der Rettungsschwimmausbildung für die Bewerbung bei bestimmten Berufsbildern wie Polizei, Feuerwehr, Erzieher, Lehrer usw. hinweisen. Eine bereits bei der DLRG absolvierte Tauch- bzw. Einsatztauchausbildung ist ein Pluspunkt für die Bewerbung bei der Bundeswehr. Aber auch erworbene soziale Kompetenzen, zum Beispiel während des Zentralen Wasserrettungsdienstes und des Bundesfreiwilligendienstes, machen in einem Lebenslauf immer einen guten Eindruck. Bundeswehr und DLRG haben sich hier gegenseitig sehr gut unterstützt und ergänzt.

Kategorie(n)
Tauchen, News

Von: K.R.

zurück zur News-Übersicht