E-Mail an :


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

24.06.2016 Freitag Startschuss für das „Wasser-Kibaz“

Ende Mai war es nun endlich soweit. Die Auftaktveranstaltung zum Wasser-Kibaz (Kinderbewegungsabzeichen), die in Kooperation mit den schwimmsporttreibenden Verbänden (SV NRW, DLRG Nordrhein und Westfalen), dem Bewegungskindergarten „In den Haesen“ sowie dem DSSC in Duisburg durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg!

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Präsidenten der DLRG Nordrhein und Westfalen (Rainer Wiedenbrück und Anne Feldmann) sowie den Vorsitzenden der Schwimmjugend NRW (Andreas Wietecki) ging es sofort ins kühle Nass. Zehn bewegungsorientierte Stationen wurden von den Kindern mit viel Freude am Element Wasser durchlaufen. Doch nicht nur die Kinder kamen auf ihre Kosten, auch ihre Eltern konnten sich im Zusammenspiel mit ihren Wasserratten von den Vorzügen des Wasser-Kibaz überzeugen lassen. Neben der Möglichkeit den Fortschritt der Kleinen direkt zu beobachten und zu würdigen, bietet das gemeinsame Durchlaufen des Bewegungsparcours Kindern die Chance bei Bedarf die Hilfestellung der Eltern in Anspruch zu nehmen. Diese positive Form der Rückversicherung vermittelt Kindern die nötige Sicherheit.

Natürlich haben die Kleinen am Ende der Veranstaltung auch eine Urkunde und ein kleines Bewegungsgeschenk erhalten, welches sie bei ihrem nächsten Schwimmbadbesuch gleich austesten können.

Mit dem Wasser-Kibaz hofft die DLRG Westfalen zukünftig mehr Kinder schon vor Eintritt in die Grundschule mit den Grundsätzen der Wassergewöhnung vertraut zu machen, um das spätere Schwimmenlernen zu vereinfachen.

Ab sofort können Ortsgruppen (idealerweise) in Kooperation mit Kindertagesstätten das Wasser-Kibaz durchführen. Handbücher und weitere Informationen erhaltet ihr bei:

Carina Schrafen
Carina.schrafen@westfalen.dlrg.de
0231 44 2246 117

Kategorie(n)
News

Von:

zurück zur News-Übersicht