29.05.2019 Mittwoch  Katastrophenschutzübung in den Startlöchern!

Da hat es ein wenig geregnet und schon setzt der Landesverband Westfalen seine Wasserrettungszüge in Voralarm. Und heute im Laufe des Tages wurden 4 WRZ in Alarmbereitschaft gesetzt. Kurze Zeit später erfolgte der Alarm über die Koordinierungsstelle des Landesverbandes. Auf nach "HAMBURG" so lautet jedes Jahr der Ort der Einsatzübung damit der Ort so lange wie möglich geheim gehalten wird.
Dieses Jahr wird auf der Weser in Höxter geübt.
Die Übungsleitung hat alles vorbereitet und genießt nun den Abend um Freunde zu treffen, aber auch um noch letzte Details für die Übung zu besprechen.
Wir freuen uns schon auf die Teilnehmer.

Kategorie(n)
Katastrophenschutz, News

Von: Andreas Pollak

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Andreas Pollak:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden