Seminare

Prüfungslehrgang Ausbilder/Prüfer DLRG-Bootsführerschein A (581) (Nr.: 2018-581)

PRÜFUNG

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Anwärter für den Ausbilder / Prüfer DLRG-Bootsführerschein A
Voraussetzungen
  • – gemäß DLRG-Prüfungsordnung Bootswesen, Abs. 581.1 – Befürwortung durch den Bezirk - Mitgliedschaft in der DLRG - DLRG-BFS (511) - GGAB (173) - Hospitation als Ausbilder bei der Ausbildung zum DLRG-Bootsführerschein A
Inhalt
Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Vorbereitungstreffen und um
einen reinen Prüfungstermin. Geprüft werden die Kenntnisse und Fähigkeiten,
über die ein Ausbilder im Rahmen der Bootsführerschein A-Ausbildung zu
verfügen hat. In diesem Lehrgang werden die entsprechenden theoretischen
Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten geprüft.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 581 - Ausbilder/Prüfer DLRG Bootsführerschein A
Veranstalter
Landesverband Westfalen
Fachbereich
Bootswesen
Veranstaltungsort
Münster
Leitung
Daniel Böhm
Referent(en)
Inken Pettenpaul, Martin Diederich, Bernd Vierhus
Termin(e)
  • Fr, 26.10. - So, 28.10.18 Ganztägig (Münster , , Münster)
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Westfalen e.V.
  • Landesverband Nordrhein e.V.
Gebühren
  • 85,00 Euro -
Die Gesamtkosten werden entsprechend auf alle TN umgelegt.
Sonstiges
Die Prüfung besteht aus folgenden Teilen

– Schriftliche Ausarbeitung: ist vorab vom Anwärter in Form einer Hausarbeit

zu erstellen

– Theoretische Lehrprobe: Ein Konzept für eine Unterrichtseinheit zu einem

vorgegebenen Thema ist vor Beginn der Lehrprobe zu erstellen und den Prüfern

vorzulegen. Etwa 15 Minuten aus dieser Unterrichtseinheit sind dann

vorzutragen.

– Praktische Lehrprobe: Ein Konzept für eine Ausbildungseinheit am Boot ist zu

einem vorgegeben Thema zu erstellen und den Prüfern vorzulegen. Diese

Lehrprobe ist dann praktisch als Ausbildungseinheit durchzuführen.

– Schriftliche Prüfung: erfolgt mittels eines Prüfungsbogens

Die Vorgaben und Themen für die Hausarbeit und die Unterrichtseinheiten werden

den Teilnehmern nach Meldeschluss zugeschickt.



SA, 22.09.2018 (Vorbereitungstreffen) Professor-Gelzer-Haus, Dortmund

FR, 26.10. bis SO, 28.10.2018 Münster, Jugendgästehaus Aasee
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Di, 31.07.2018