Seminare

Fachausbildung mit Prüfung - Truppführer im Katastrophenschutz (Nr.: 2018-830.1)

Zielgruppe
– Helfer im Katastrophenschutz, die verantwortlich Trupps führen wollen
Voraussetzungen
  • Sind in der Prüfungsordnung (830) geregelt, zusätzlich/abweichend gilt: – Mindestalter: 21 Jahre – erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang Helfer im KatS NRW (811) – mindestens einmalige Teilnahme an einer Einsatzübung der DLRG-Landesverbände NR oder WE – Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Führungsaufgaben innerhalb der DLRG erfordern eine fundierte, mehrstufige Ausbildung.
Dieser Lehrgang vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur
fachkundigen Führung von Trupps in der DLRG und behandelt die rechtlichen Rahmenbedingungen
in NRW, die Vertiefung der Systemkenntnisse „Führung und Leitung
im Einsatz“ (DV 100) sowie die Einsatztaktik und -dokumentation. Der Lehrgang
wird durch praktische Übungen abgerundet.
Die Lehrgänge sind untereinander nicht kombinierbar!
Veranstalter
Landesverband Westfalen
Fachbereich
Katastrophenschutz
Veranstaltungsort
JH Möhnesee, Südufer 20, 59519 Möhnesee
Referent(en)
Lehrteam Einsatzausbildung
Termin(e)
  • Fr, 13.04. - So, 15.04.18 Ganztägig (JH Möhnesee, Südufer 20, 59519 Möhnesee , , JH Möhnesee, Südufer 20, 59519 Möhnesee)
Teilnehmerzahl
Min: 16, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Westfalen e.V.
  • Landesverband Nordrhein e.V.
Gebühren
  • 95,00 Euro -
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 04.02.2018

Dieser Lehrgang ist ausgebucht!