Seminare

Fortbildung Strömungsretter - Sachkundiger PSA gegen Absturz (1012) (Nr.: 2020-1012)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Verantwortliche Mitarbeiter von DLRG-Gliederungen, in denen Material zur
Absturzsicherung vorgehalten und genutzt wird. Insbesondere Angehörige von
Strömungs- und Luftrettungseinheiten.
Voraussetzungen
  • Sind in der Prüfungsordnung (1028) geregelt, zusätzlich/abweichend gilt: – Die entsprechenden Nachweise müssen in Kopie bis zum Meldeschluss eingereicht werden.
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Die Ausbildung zum Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstung (PSA)
gegen Absturz und zum Halten und Retten erfolgt nach den Richtlinien des betreffenden
DGUV-Grundsatzes. Nach den BG-Regeln ist jeder Unternehmer verpflichtet,
mindestens einmal jährlich eine Prüfung der lebensrettenden Systeme
durch einen Sachkundigen durchführen zu lassen. Diese Ausbildung vermittelt
die notwendigen Kenntnisse, um den arbeitssicheren Zustand und die sachgerechte
Anwendung von PSA gegen Absturz beurteilen zu können.
Veranstalter
Landesverband Westfalen
Fachbereich
Strömungsrettung
Veranstaltungsort
Münster
Referent(en)
Lehrteam Münster
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 08.02. - So, 09.02.20Ganztägig (Münster )
Teilnehmerzahl
Min: 8, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Westfalen e.V.
  • Landesverband Nordrhein e.V.
Gebühren
  • 90,00 Euro
Sonstiges
Zertifizierte Legitimation zur regelmäßigen Prüfung von PSA gegen Absturz
gem. DGUV 112-198 und DGUV 112-199.
Für die Ausbildung müssen mindestens 8 Teilnehmer gemeldet werden, ansonsten
wird sie abgesagt. Außerdem können maximal 16 Personen teilnehmen.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 15.12.2019