Die Mitarbeiter im Fachbereich Rettungssport kümmern sich um die sportliche Seite des Rettungsschwimmens.
Die Organisation der Landesmeisterschaften und Begleitung der Bezirks- und Deutschen Meisterschaften fallen ebenso darunter wie die Kampfrichter- und Trainerausbildung und die Nachwuchsförderung im Rahmen der Landeskader, gefördert durch den Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. im Rahmen des Programms "SPITZENSPORT fördern in NRW!“.
Sie sind auch Ansprechpartner für die Ortsgruppen und Bezirke, um in Fragen des Rettungssports Hilfestellung zu geben und Unterstützung anzubieten.

Juergen Wohlgemuth

Landesbeauftragter
Rettungssport

Aufgaben des Fachbereichs Rettungssport:

  • Rettungssport
  • Organisation der Landesverbands-Meisterschaft im Rettungsschwimmen
  • Meldung zur Deutschen Meisterschaft
  • Ausbildung der Kampfrichter
  • Westfalenauswahl für Deutschlandpokal und Junioren Rettungspokal
  • Förderung des Leistungssports
  • Talentsichtung
  • Kaderbetreuung
  • Trainer-Aus- und Weiterbildung
  • Rettungssport und Öffentlichkeitsarbeit


Aktuelles

  • Der FB Rettungssport hat die Ausschreibung zur Landesmeisterschaft Pool veröffentlicht.

  • Nach und nach wird hier eine Übersicht der Bezirksmeisterschaften 2019 veröffentlicht. Wir können indes nur jene Informationen veröffentlichen, die uns auch genannt werden.
  • Zu Jahresbeginn 2019 hat das Landestrainerteam eine neue Kaderliste veröffentlicht. Siehe hier.

Lehrgänge / Termine

Zu den Lehrgängen und Terminen des Fachbereichs